Afrobeat

Bei Afrobeats werden FunkJazz sowie westafrikanische Stile mit Elementen aus HipHop, Dancehall und britischenHouse-Derivaten fusioniert. 100% Partystimmung!

Was ist Afrobeat und wo liegt sein Ursprung?

Afrobeatist eine Kombination aus amerikanischem Funk und Jazz gepaart mit westafrikanischem Elementen sowie der Perkussion und den Vokaltraditionen aus der Yoruba-Musik. Erstmals populär wurde er 1968 in Lagos

Afrobeat: Bewegung, Ganzkörpertraining, Lebensfreude

Bei Afrobeats werden westafrikanische Stile wie Juju und Fuji mit Elementen aus HipHop, Dancehall und britischen House – Derivaten fusioniert. Heraus kommt eine unwiderstehliche Mischung aus leichtfüßigen Rhythmen, funkelnden Synthesizer-Melodien und mehrstimmigem Autotune-Gesang. Der Sound ist krisp und funky!

Was bietet der Kurs?

Afrobeat ist für jedermann. Der Tanzstilist aufbauschendund macht sehr viel Spaß. 100%Partystimmung!

Was muss ich über den Kurs wissen?

DAUER: 60 Minuten

LEVELS: Open Level

… ZUM STUNDENPLAN